Konzept zur individuellen Potenzialentfaltung - Aktivlernen

„Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“

Francis Picabia

Manuela Dillenburg-Lux

Erziehungswissenschaftlerin - freie Künstlerin

Ich bin Manuela Dillenburg-Lux, 57 Jahre alt. Seit dreißig Jahren habe ich Erfahrung als Impulsgeberin zu Veränderungsprozessen. Schon immer habe ich frischen Wind in die Runde gebracht, weil es für mich leicht ist, zu erkennen, wo mittendrin im Geschehen der Knackpunkt liegt. Der Dreh von der Problemtrance in die Lösungsorientierung ist genau mein Ding.

Überall, wo es hakt, ist es mein tiefster Wunsch, die Dinge miteinander wieder in Fluss zu bringen. Meine eigenen Erfahrungen und Studien sind dabei tragend. Ich liebe es mit Selbstdisziplin meine Kraft darauf zu richten, bestmöglich überall eine ansteckende Gesundheit zu bewirken. Und mit dieser Liebe und Hingabe bin ich beim Aufbau und bei der Stärkung von Menschen und verschiedensten lernenden Organisationen beruflich unterwegs.

Konzept zur individuellen Potenzialentfaltung | Manuela Dillenburg-Lux | Aktivlernen

Aktiv lernen - den erfolgreichen Weg finden!

aktivlernen – Der Weg

Mit aktivlernen habe ich ein Konzept zur individuellen Potenzialentfaltung in beruflichen und privaten Veränderungsprozessen entwickelt.
Meine Trainings- und Beratungsschwerpunkte sind:

Light-Bulb

psychoanalytisch systemische Beratung

Impulsgeber - neue Horizonte erschließen

systemisches Management

Leitungstraining- Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterzufriedenheit & Wirtschaftlichkeit

Supervision

Konzeption – verschiedene Blickwinkel auf den Arbeitsalltag

Mediation

Konsensmanagement - Teamgeist fördern und zu guten Erfolgen führen

Coaching

Selbststeuerungsansätze - Blick auf eigene
Fähigkeiten und Stärken schärfen

Aktuelles

Aktuelles

Die aktuellen Herausforderungen

Die Infektionswelle des Covid 19 Virus

Stufen

von Hermann Hesse

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse. Sämtliche Gedichte in einem Band.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1995.

Konzept zur individuellen Potenzialentfaltung - Aktivlernen

Der Dreh

Sonnenuhr

Sonniger Himmel, frische Luft, ruhiger werdende Atemzüge im vollen Frühsommergrün – die krausen Gedanken stoppen allmählich mit den ersten hundert Schritten auf unserer Laufrunde. Jedes

Lesen Sie mehr »

Teatime

Trink deinen Tee In schwieriger Lage ist es eine ungünstige Angewohnheit, Dinge persönlich zu nehmen. Komm zur Besinnung. Gib Dir einen Moment der Ruhe und

Lesen Sie mehr »